Apostolaty  |   Duchowość  |   Aktualności  |   Informacje Ogólne  
Grupa Zielona WAPM
  Informacje ogólne  |  Pielgrzymi  |  Opis trasy  |  Kościoły na szlaku  |  Inne  |

"Gegrüßet seist du Maria, voll der Gnade. Der Herr ist mit Dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht Deines Leibes Jesu. Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen."

English version

Le pelerinage académique métropolitain de Varsovie, Groupe Vert.

Matropolitale Pellegrinaggio Academico di Varsavia, Gruppo Verde.

Warschauer Studenten Pilgerschaft, die "Grüne" Gruppe.

Peregrinación Académica Metropolitana de Varsovia. - Grupo Verde.

Tagalog version (Philipines)

Hungary.jpg (1093 bytes)

Warschauer Studenten Pilgerschaft,
die "Grüne" Gruppe

Willkommen auf unserer Webseite :)
Wir laden Dich zu unserer Pilgergemeinschaft
im August ein!

5-14  August, jahrlich

Reception, August the 4th, Warsaw, saint Anna church
GPS point: N 52°14.771'  E 021°00.847'
Coordinate system=WGS84

 

Was ist los? Katholische Fusspilgerschaft. Gebet, Gemeinschaft, Jugend, Singen, Buße Wer ist Dabei? 2000 junge Leute

Wo? In Polen, 300 km zwischen Warschau und Tschestochau (Czestochowa)

Wann? Vom 5. bis 14. August

Warum findet man sich zusammen? Aus Liebe zu Gott, zur Mutter Gottes und zum Menschen

 

Die Marschroute beträgt zirka 300 km und verlangt von Dir täglich ein Pensum 30-35 km, unabhängig von den Wetterverhältnissen. Die Pilgerschaft lässt die Städte aus; sie führt durch Dörfer, Wälder und Felder. Wir übernachten in eigenen Zelten. Unser Gepäck und Zelte werden von Übernachtung zu Übernachtung mit den LKW transportiert. Während der Pilgerschaft ist Rauchen, Alkohol Trinken und Baden in Flüssen verboten. Die Schalfplätze in den Zelten sind nach Geschlechtern getrennt. Die Kleidung soll den Umständen angepasst werden. Bequeme Schuhe und Socken sind sehr wichtig! Unbedingt - eine Nummer größer und schon gar keine neue!!! Auf die tägliche Strecke muss man einen kleinen Rucksack mitnehmen, in dem sich Wegzehrungen, Mineralwasser, ein Becher, ein Messer und eine Gabel, Kappe und Sonnenbrille, ein Pullover und eine wasserdichte Jacke (kein Regenschirm!!!) und eventuell Medikamente, die Du täglich brauchst, befinden sollen. Wir sprechen uns einander mit "Schwester" und "Bruder" an. Es wäre gut, wenn Du nicht allein kommst, sondern die Pilgerschaft auch deinen Freunden vorschlägst. Wenn es möglich ist, komm mit einem Priester, der Deine Sprache spricht. Schon jetzt denk daran, für welche Anliegen dein Wandern ein Opfer sein soll. Vergiss nicht Deine Nationallfahne mitzunehmen.

WAS SOLLST DU UBER DIE PILGERFAHRT WISSEN?

Die Warschauer Akademische Metropolitan-Pilgerfahrt (WAPM) ist fur die Jugendliche organisiert. In Jahr 2000 wird es das zwanzigste Mal, wenn die WAMP organisiert ist. Der Weg laeuft durch die marianische Sanktuarien in Niepokalanow, Miedniewice, Smardzewice, Gidle und Mstow.

Wie soll ich pilgern? Das Pilgern ist eine physische Muhe, aber vor allem ist es eine geistige Anstrengung. Der Sinn der Pilgertage ist die personlicher Treffung mit dem Gott und eine innere Wandlung. Deshalb ist die Pilgerfahrt auch gennant: "Andachtsubungen waehrend des Wegs". Die Mitte des geistigen Lebens ist die taegliche Messe. Jeder Tag endet mit dem gemeinen Ruf um 9 Uhr am Abend.

Auf der Trasse helfen uns die Leute des guten Willens. Ohne ihre Hilfe konnten wir nicht unser Ziel erreichen, deshalb danken wir fur jede Gabe mit dem guten Wort und dem Gebet. Wir konnen nicht fordern! Wir empfangen alles was uns gegeben wird.

Die Organisation der Pilgerfahrt.

Die Pilgerfahrt dauert 10 Tage. Die Route der Pilgerfahrt ist 290km lang, deshalb gehen die Pilgern jeden Tag zirka 30km in 5-6 Strecken, ohne Rucksicht auf die Wetterverhaeltnisse. Die Organistoren der Pilgerfahrt sichern keine Mahlzeiten. Alles, was wir bekommen ist die Gabe von den Landwirten. Wir ubernachten in den Scheunen oder wir konnen unsere Zelten mitnehmen. Es gibt immer Platz zu zelten.

www.gpsies.com/mapUser.do?username=WAPM

Facebook

daily breviary prayer - daily breviary prayer
marriage - marriage during the pilgrimage
sunset - in Warsaw
Army

- troops of German Polish, US, Slovak and Lithuanian Armies pilgrimage with us

confessions - confessions

5 thousand young people.... 5 thousand young people....

much more pictures at:

a.D. 2008

a.D. 2007

a.D. 2006

a.D. 2005 

a.D. 2004:
www.f2.pg.photos.yahoo.com/xxiiiwapm 
http://foto.onet.pl/albumy/album.html?id=27069&grupa=23&kat=0&a=slaweeek 

a.D. 2003:
http://f2.pg.photos.yahoo.com/xxiiiwapm
www.photoasa.com  login: 'zielona2003a', password: 'zielona2003'
www.photoasa.com  login: 'zielona2003b', password: 'zielona2003'
http://ww.spinacz.net/wapm
http://uk.photos.yahoo.com/vasyll

a.D. 2002:
www.photoasa.com  login: 'zielona2002'; password: 'salvatorians'.

a.D. 2001:
http://www.photoasa.com/
login: 'zielona2001'; password: 'salvatorians'

Brauchst Du mehr Informationen? Frag einfach mal unter aw@wapm.pl - P. Andrzej Wasko SDS (in englisch oder polnisch)

"Das Herz geht mir über, wenn ich daran denke: wie ich zum Haus Gottes zog in festlicher Schar, mit Jubel und Dank in feiernder Menge." Psalm 42:5

Copyright (C) Salwatorianie - Kraków 1999-2010